Ankauf von gebrauchten Lebensversicherungen

 

Was sind TEPs

 

TEPs sind britische Traded Endowment With Profit Policen, also Kapitallebensversicherungen, die auf Gewinnbeteiligung in Form von Boni basieren und vom Versicherungsnehmer aus persönlichen oder wirtschaftlichen Gründen nicht mehr weitergeführt werden.

 

Andere Bezeichnungen sind: Second Hand Endowment Policen, britische Altpolicen, angespartebritische Er- und Ablebensversicherungen.
Anstatt die Police zum Rückkaufspreis an die Versicherungsgesellschaft zurückzugeben, wird sie als Investment zum Verkauf angeboten.
Während der Verkäufer von einem besseren Verkaufspreis profitiert, der auf dem freien Markt durch Angebot und Nachfrage gesteuert ist, genießt der Käufer (Anleger) den Vorteil, an den zukünftigen Gewinnbeteiligungen der Policen teilzunehmen. Je nach Restlaufzeit können Renditen bis zu 12% und bei Einsatz von Fremdfinanzierung und Portfolio Management Renditen bis zu 14% erzielt werden. (Stand 4. Februar 2003)

Dieser Handel besteht seit über 150 Jahren und hat sich seit Ende der 80er Jahre auf dem privaten und institutionellen Sektor rapide etabliert. Während in 1988 TEPs im Wert für ca. £5 Mio gehandelt wurden, erwartet man zum Ende 2002 eine Steigerung auf ca. £600 Mio.
TEPs haben sich auf dem nationalen und internationalen Markt als eine sichere alternative Anlage bewährt. Ca. 50% der TEPs werden von Anlegern außerhalb Großbritanniens, insbesondere Deutschland, Schweiz und Österreich erworben. Ebenso besteht ein reger Handel zum nahen und fernen Osten. Für den Erfolg der TEPs gibt es eine Anzahl von Gründen, wie zum Beispiel:

  • Leistungsstarke Versicherungsgesellschaften, bis zu AAA Rating von Standard & Poor's
  • Nachvollziehbare Vergangenheitswerte
  • Vorhandene Garantien
  • Attraktive Gewinne bei geringem Risiko
  • Absicherung durch einen Feuerwehrfonds, auch für ausländische Investoren
  • Strenge gesetzliche Kontrolle im Handel von TEPs
  • Finanzierungskonzepte

Normalerweise wird davon ausgegangen, dass hohe Garantien niedrigere Gewinnchancen mit sich bringen. Verfolgt man allerdings die Renditen von britischen Kapitallebensversicherungen in den letzten Jahren, so haben diese trotz teilweise turbulenter Ereignisse auf dem Weltaktienmarkt eine Rendite von durchschnittlich über 12% pro Jahr erzielt.

 

 

Verkauf von gebrauchten Lebensversicherungen

 

 

Sie wollen Ihre Lebensversicherung verkaufen?

 

Es gibt viele Gründe, warum Versicherte darüber nachdenken, ihre Lebensversicherung oder Rentenversicherung zu verkaufen. Im Vordergrund stehen meist wirtschaftliche Zwangslagen oder aber der Wunsch, in ein renditestärkeres Investment zu wechseln.

 

Sei es, dass Sie Ihre Schulden tilgen wollen, oder dass Sie in den vorzeitigen Ruhestand wechseln wollen, oder dass Sie mit der Rendite Ihrer Lebensversicherung nicht zufrieden sind - es gibt viele persönlich Gründe, warum es für Sie sinnvoll ist, Ihre Lebensversicherung zu verkaufen.

 

Wir kaufen Ihre Lebensversicherung!

 

Wenn Sie Ihre Lebensversicherung nicht bis zum Vertragsende führen möchten, gibt es verschiedene Alternativen.

 

Die nahe liegende Idee ist es sicherlich, die Lebensversicherung zu kündigen und sich diese vorzeitig vom Versicherer auszahlen zu lassen. Sicher haben Sie aber bereits feststellen müssen, dass dies oftmals nur mit finanziellen Einbußen erfolgen kann.

 

Neben der Kündigung gibt es aber eine weitaus bessere Idee: Sie können nämlich Ihre Lebensversicherung bzw. Rentenversicherung an uns verkaufen. Und wir bieten Ihnen in der Regel einen deutlich besseren Kaufpreis als die sich bei der Stornierung ergebende Summe.

 

Neben dem höheren Kaufpreis ergeben sich für Sie beim Verkauf der Lebensversicherung eine Reihe weiterer Vorteile, die wir weiter unten für Sie zusammengefasst haben.

 

Glücklicherweise ist der Weg zum Verkauf Ihrer Lebensversicherung völlig unkompliziert. Es gibt nur wenige Unterlagen, die wir von Ihnen benötigen.

 

 

 

Verkaufen ist besser als stornieren

 

Bevor Sie Ihre Lebensversicherung kündigen, sollten Sie es in Erwägung ziehen, die Lebensversicherung zu verkaufen. Denn der Verkauf an uns ist für Sie als Versicherungsnehmer die bessere Alternative.

 

Schauen Sie doch einmal die folgenden Vorteile an:

 

  • Unser Partner zahlt Ihnen einen Kaufpreis, der im Durchschnitt drei bis sieben Prozent über dem Auszahlungsbetrag liegt, den das Versicherungsunternehmen bei einer Kündigung bietet. In Einzelfällen auch bis zu 15 Prozent.
  • Sie behalten weiter einen Todesfallschutz. Beitragsfrei und unkompliziert. Das heißt: Stirbt die versicherte Person, zahlt unser Partner den Erben die Todesfallleistung abzüglich aller bis dahin für die Lebensversicherung angefallenen Kosten aus.
  • Sie zahlen bei einer Lebensversicherung, die noch keine 12 Jahre besteht, in der Regel keine Kapitalertragsteuer. Die Steuerpflicht geht auf unseren Partner über.

 

Ihre Lebensversicherung an uns zu verkaufen ist eine Alternative, über die wir reden sollen! Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.